Tel.: 09672 / 924095 | info@feuerwehr-schwarzhofen.de

Gerätehaus mit Erweiterungsbau - 2018
Einweihung des neuen MTW - 02.06.2018
Abnahme Wissenstest 2018 in Dieterskirchen
Die Wehr feiert Anbau und das neue Fahrzeug

Schwarzhofen . Am Samstag hatte auch die FFW Schwarzhofen - nach Haag und Zangenstein - Grund zu großer Freude, denn man durfte die Weihe des Anbaus an das Gerätehaus sowie des Mannschafts-Transportfahrzeugs feiern. Beim Gelände formierte sich ein beeindruckender Zug von Feuerwehren - alle sechs aus dem Marktbereich und aus den anderen Orten des Bereichs von Kreisbrandmeister Konrad Hoch, der sich zusammen mit Kreisbrandrat Robert Heinfling und Kreisbrandinspektor Richard Fleck den elf Fahnenabordnungen anschloss.

Die Blaskapelle Dieterskirchen führte den Zug an; auch die Bürgermeister Maximilian Beer und Alfred Wolfsteiner sowie Markträte, dazu die GOV aus Schwarzhofen und Zangenstein, schlossen sich dem Zug an.

In der Kirche zelebrierte Pfarrer Markus Urban den Festgottesdienst, der Kirchenchor gestaltete ihn mit. Sogar die Ministranten und der Mesner trugen Feuerwehruniform. Mesner und Bürgermeister Beer betätigten sich als Lektoren, fünf Feuerwehrdamen trugen die Fürbitten vor.

Pfarrer Urban ging in seiner Predigt auf den Anlass des Festes ein und betonte, dass die Wehr Grund zur Freude habe. Er stellte auch das Motto der Feuerwehren “Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr” vor und sagte, dass Gott und die Feuerwehren in “Dauerbereitschaft” seien.

Danach formierte sich der Zug zurück zum Festgelände, wo die Feuerwehr alles für die weltliche Feier vorbereitet hatte. Vorsitzender Christian Voith begrüßte alle Gäste, bevor der Pfarrer dem Anbau sowie dem Fahrzeug den kirchlichen Segen. Voith blickte dann zurück auf die “Geschichte”. Viele hätten hier kräftig zusammengeholfen. Dafür dankte er der ganzen “Mannschaft” herzlich.

Bürgermeister Max Beer stellte nochmals fest, dass heuer ein “Feuerwehrjahr” sei mit drei Einweihungsfeiern. Er blickte 25 Jahre zurück und stellte fest, dass damals alle sechs Wehren “nicht gut ausgerüstet” waren. Nach 25 Jahren der “Innovation” mit Investitionen in sechsstelliger Höhe habe sich die Lage grundsätzlich geändert, alle Wehren seien gut “aufgestellt”.

Die Weihe an diesem Tag stelle den “Schlussakkord” dar. Der MTW sei ein “Geschenk für die Sicherheit der Menschen”. Er drückte seinen eigenen und den Respekt des Marktrats für das Geleistete aus und sprach sein “Vergelt's Gott” dafür.

KBR Heinfling dankte der Wehr für ihren großartigen Einsatz sowie dem Markt für die stetige Unterstützung, er stellte das gute Miteinander heraus.

Schließlich bedankten sich Vorsitzender Voith und Kommandant Stefan Schmid mit Erinnerungsgaben bei “besonderen” Unterstützern. Danach konnte man zur “weltlichen” Feier bei Speis und Trank übergehen. (gma)

Baugeschichte

2016 habe man den Wunsch auf Anschaffung eines Mannschaftstransportwagens geäußert, vor allem, weil sich die Feuerwehrjugend personell vergrößert hatte. Der Marktrat stimmte zu, das Fahrzeug wurde angeschafft. Für das Fahrzeug brauchte man einen passenden Unterstellplatz, deshalb plante man einen Anbau ans Gerätehaus.

Im März 2017 schritt man nach der Genehmigung und Förderzusage zur Tat und erstellte bis zum Dezember den Anbau fast im Eigenbau bei zahlreichen Arbeitseinsätzen mit vielen freiwilligen Helfern.

Quelle: Mittelbayerische Zeitung, Ausgabe vom 06.06.2018

 

Fotogalerie / Bilderstrecke:

 

  • 180602_Einweihung_MTW_001
  • 180602_Einweihung_MTW_002
  • 180602_Einweihung_MTW_003

Nächster Termin:

  • AKTIV - Technische Hilfeleistung (THL)
    22.07.2022 17:30 - 19:00
  • Kameradschaftsabend
    22.07.2022 19:00 - 23:00
  • VEREIN - Geburtstagsfeier Voith Georg sen.
    19.08.2022 - 20.08.2022

Login Form

Freiwillige Feuerwehr Schwarzhofen | General - Stephan - Straße 14 | 92447 Schwarzhofen
Tel.: 09672 / 924095 | info@feuerwehr-schwarzhofen.de

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com